aktuelle entwicklungen in iran

 

AKTUELLE POLITISCHE SITUATION

20. April 2017

Gute Nachricht für die Reisen in den Iran. Heute hat die iranische Wahlkommission die Kandidaten für die Präsidentschaftswahl bekannt gegeben. Z.B. wurde Mahmud Ahmadinejad für die Wahl im Mai nicht zugelassen. Seine Nominierung und eventuelle Wahl könnte das Atom-Abkommen mit dem Westen in Schwierigkeiten bringen und die politische Entspannung gefährden. Nun besteht die Chance, dass der amtierende Präsident Hassan Rohani für die nächsten 4 Jahre wieder gewählt wird.

 

April 2017

Im Mai 2017 findet erneut die Präsidentschaftswahl in Iran statt. Der amtierende Präsident Hassan Rohani hat mit dem Atomabkommen im Jahr 2016 eine politische Entspannung mit dem Westen eingeleitet. Wir hoffen, es bleibt weiter so und er kann sich nochmal gegen die Hardliner durchsetzen, um eingeschlagene Reformen und die Öffnung des Landes voran zu treiben. Die Chancen für seine Wiederwahl sind eigentlich gut, obwohl die Wirkung durch die Lockerung der Sanktionen noch nicht in der Gesellschaft spürbar geworden ist. Die Inflation ist gestoppt worden, aber die Arbeitslosigkeit ist immer noch hoch und die Regierung ist daher unter Druck.

Für Reisen in den Iran steht die Ampel auf jeden Fall noch auf GRÜN.

Weitere Informationen und Sicherheitshinweise finden Sie auch auf den Seiten des Auswärtigen Amts:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IranSicherheit.html

Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für Auskünfte zur Verfügung.

 

Dezember 2013

Nach der Präsidentschaftswahl von Juni 2013 mit Hassan Rohani als Sieger, hat eine politische Entspannung eingesetzt. Vor allem durch die konstruktiven Ergebnisse der Atomgespräche vom November 2013 in Genf stehen die Zeichen auf eine friedliche Lösung mit dem Westen. Wir spüren dies positiv in steigenden Touristenzahlen, auf die die Tourismusbranche vor Ort allerdings noch nicht eingestellt ist, so dass die Hotels und Reiseleiter schnell ausgebucht sind. Wir hoffen, dass die Wirtschaft durch die Lockerung der Sanktionen nun auch wieder Kraft gewinnt und es den Menschen in Iran bald besser geht. Sie sind durch die enorme Inflation und hohe Arbeitslosigkeit der letzten Jahre massiv unter Druck.

Für Reisen in den Iran stehen derzeit die Ampel auf jeden Fall auf GRÜN.

 

Weitere Informationen und Sicherheitshinweise finden Sie auch auf den Seiten des Auswärtigen Amts:

http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/IranSicherheit.html

 

Gerne stehen wir Ihnen auch persönlich für Auskünfte zur Verfügung.